Sie sind hier:

Geschichte

Bildergalerie

Hofladen

ZDF Morgenmagazin

Allgemein:

Startseite

Impressum

AGB

Verbraucherhinweise

Datenschutz

Hilfe

Nach genauen Überlegungen haben wir für Sie ein abwechslungsreiches und vielseitiges Sortiment in unseren Obstanlagen angepflanz.

In unserem Hofladen bieten wir Ihnen je nach Genussreife unterschiedliche Sorten:

HERBSTSORTEN
verfügbar bis Herbst/Spätherbst

PYROS

Die Sorte Pyros ist unser erster Sommerapfel und kann bereits im Juli geerntet werden.
Durch seine knackige Säure ist er ein erfrischender Sommergenuss.

Die Apfelsorte stellt sich mit einem leuchtendem Grün und leichten roten Backen da.

Steckbrief

Delbar Estivale

Die Apfelsorte Delbar Estivale gehört zu den sehr früh reifenden Sorten und ist bereits im Augsut reif.

Mit seinem säuerlichen bis würzigen Aroma zählt er zu den ersten Sorten die ab Mitte Augsut zum Verkauf angeboten werden.

Steckbrief

Wintersorten

verfügbar bis Frühjahr/Sommer des Nacherntejahres


Gala ist eine Sorte des Kulturapfels (Malus domestica). Die Früchte der Sorte Gala sind mittelgroß, zählen zu dem Dessertobst und lassen sich gut lagern. Der Apfel ist relativ fest und süß im Geschmack. Er verfügt über eine leuchtend rote Schale und ein gelbliches Fruchtfleisch.

Die Kreuzung der beiden Sorten Kidds Orange und Golden Delicius wurde 1934 von H.J. Kidd in Greytown, Neuseeland durchgeführt und 1960 in den Verkehr gebracht.

Die Ernte erfolgt Anfang bis Mitte September. Die Genussreife fällt bei dieser Sorte mit der Fruchtreife zusammen.

Steckbriefklein bis mittelgroß goldgelb bis rot knackig, saftig-süß Ernte: Anfang September guter Lagerapfel sehr beliebt bei KindernElstar


Elstar ist eine 1955 in den Niederlanden am Institut für gärtnerische Pflanzenzüchtung in Wageningen gezüchtete und 1972 ins Zuchtbuch eingetragene Apfelsorte, die eine recht weite Verbreitung gefunden hat.

Musterosrte ist Golden Delicious, Vatersorte Ingrid-Marie.

Elstar ist eine aromatische und saftige, fein-säuerliche Apfelsorte mit weiß-gelblichem Fruchtfleisch.
Im Gegensatz zu andern Apfelsorten, die kuze Zeit nach dem Anscheiden an der Schnittfläche eine braune Färbung bekommen, verfärbt sich die Sorte Elstar nach dem Anschnitt nicht.

Elstar ist eine der besten Apfelsorten zu Bereitung von Apfelsturdel und hochwertigem Apfelsaft.

Die Genussreife dieser Apfelsorte ist mit der Ernte, die im Zeitraum von Anfang bis Ende September sattfindet, erreicht.



Steckbriefklein bis mittelgroß goldgelb bis orangerot knackig, saftig, würzig, leicht säuerlich Ernte: Anfang September gute Eignung als BackapfelRubinette


Rubinette ist eine heute vor allem von Direktvermarktern angebaute, saftig-knackig und feinsäuerlich schmeckende, aber vergleichsweise kleinfrüchtige Apfelsorte. Rubinette ist eine Freie Abblüte ( also eigentlich ein Zufallssämling) der Muttersorte Golden Delicious und der Vatersorte Cox Orange. Im Aroma ist sie Cox Orange sehr ähnlich und damit ein ausgeprägtes Fruchterlebnis.

Die Äpfel der Sorte Rubinette weisen eine gelbe, auf der Sonnensteite orangerot gestreifte Färbung auf. Geerntet werden die Äpfel ab Ende September, sie sind ohne Lagerung genussreif.

Steckbriefmittelgroß gelb mit orangen bis rötlichen Streifen an der Sonnenseite saftig, sehr fruchtig-aromatisch Ernte: Ende September für Diabetiker geeignet hoher Vitamin C gehaltJonagold

Jonagold
ist heute eine weltweit verbreitete Apfelsorte mit guten Geschmacksqualitäten.

Die Apfelsorte wurde 1943 aus Golden-Delicious und Jonathan in New York (USA) gekreuzt und ist seit 1968 in das Zuchtbuch eingetragen.

Die Ernte beginnt Ende September - Anfang Oktober, aber die optimale Genussreife setzt erst ab November ein. Der Apfel besitzt einen süßen, feinsäuerlichen, aromatischen Geschmack und die große, rotbackige Frucht verfügt über ein gelbes Fruchtfleisch.

Die Sorte Jonagold wird von Bäckereien häufig zur Herstellung von Apfelstrudel oder anderen Backwaren mit Äpfeln verwendet.

Steckbriefgroß gelb-orange-rot saftig, fein-säuerlich bis süß Ernte: Ende September/Anfang Oktober Guter Back- und TafelapfelJonagored

Jonagored
ist die kräftiger ausgefärbte Variante der Sorte Jonagold, die durch eine Mutation entstanden ist.

-> Eigenschaften siehe Jonagold

Roter Boskoop


Der Schöne aus Boskoop (veraltet:Schöne von Boskoop), auch einfach nur Boskoop genannt.

Der Schöne aus Boskoop ist 1856 als Zufallssämling von Herrn Ottolander als fruchtender Trieb eines Wildlings in Boskoop, Niederlande entdeckt worden. Er ist seit 1863 eine weit verbreitete Standardsorte.

Mit einem Apfelgewicht von häufig über 200g stechen die großen Äpfel, die Ende September bis Mitte Okotober reifen, besonders hervor.
Aufgrund des hohen Säuregehaltes ist der Boskoop für die Zubereitung von Apfelmus oder Apfelpfannkuchen sowie als Back- oder Bratapfel besonders geeignet.
Für Liebhaber säurebetonter Äpfel ist er ein ausgezeichneter Speißeapfel.

Steckbriefmittelgroß bis groß gelb-grünlich bis rot-braun knackig, erfrischend, säuerlich Klassischer Backapfel Ernte: Ende September bis Mitte Oktober niederiger Allergengehalt (für Apfelallergiker genießbar) hoher Fruchtzuckeranteil (für Diabetiker nicht geeignet)Braeburn


Braeburn ist eine verlgeichsweise neue Apfelsorte, die urspünglich aus Neuseeland stammt.

Braeburn wurde als Zufallssämlich 1952 von O.Moran, einem Obstbauern aus Waiwhero in Upper Moutere (Neuseeland) am Wegesrand aufgefunden und schließlich von der Baumschule Wiliam Brothers in Braeburn für den Export angebaut.
Als eine der Eltern- oder Großeltern wird Cox Orange und Lady Hamiltion vermutet

Die Früchte brauchen zur Reife eine relativ lange Vegetationsperiode, weshalb sich die Sorte nur für wärmere Kimate eignet. In Deutschland ist sie daher nur in den wärmeren Regionen (z.B. in der Pfalz) zum Anbau geeignet. Die Ernte erfolgt in der Pfalz Anfang bis Mitte Oktober.

Die Früchte sind relativ hart, sehr aromatisch und haltbar.

Steckbriefklein bis mittelgroß goldgelb bis organgerot kanckig, saftig, würzig, süßsauer Ernte: Anfang OktoberIdared


Die Sorte Idared wurde 1935 von der Idaho Agricultural Experiment Station (IAES) in Idaho (USA) gezüchtet. Sie ist seit 1942 im Handel erhältlich und entstand durch eine Kreuzung aus der Sorte Jonathan und dem Wagnerapfel.

Die Sorte besitzt ein festes, leicht saftiges und weißes Fruchtfleisch.
Der Geschmack ist feinsäuerlich. Idared eigent sich sehr gut zur Zubereitung von Soßen und Kuchen. Aufgrund seines geringen Zuckergeahlts ist diese Sorte auch für Diabetiker geeignet.

Geerntet wird Idared Anfang Oktober und besizt gute Lagereigenschaften.

Steckbriefmittelgroß bis groß vorwiegend rot gefärbt leicht saftig, säuerlich, Dickschalig Ernte: Anfang Oktober Diabetiker geeignet guter Lagerapfel guter BackapfelFuji

Fuji
ist eine Apfelsorte, die 1939 aus einer Kreuzung zwischen Ralls Janet und Roter Delicious in Japan entstanden ist. Der Fuji wurde erstmals 1962 in den Umlauf gebracht.

Das Aussehen der Schale ist in ihrer Grundfarbe grünlich bis gelblich grün und nach einer gewissen Lagerung rötlich gestreift.

Der Geschmack ist sehr süß mit nur wenig Säure, die jedoch in Laufe der Lagerung fast vollständig abgebaut wird.

Geerntet werden kann die Sorte Fuji Mitte Oktober, genussreif ist der Apfel aber erst einen Monat nach der Ernte.

Steckbriefmittelgroß sehr süß, geringe Säure gelblich grün mit rötlichen Streifen Ernte: Mitte Oktober